Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die Jahnsmüller GmbH gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht.

Wir verwenden Ihre Stammdaten ausschließlich zur Abwicklung von Aufträgen. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) von uns gespeichert und verarbeitet.

Nachfolgend erläutern wir, in welchem Umfang, wann und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben, speichern und verwenden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne des BDSG und der europäischen DS-GVO ist:

Transformatoren Technik Jahnsmüller GmbH
Boschstr. 15
D-71404 Korb

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:

Tel. +49 (0)7151 93907-0
Mail info@jahnsmueller.de

Art der Daten

Personenbezogene Daten beziehen sich auf natürliche Personen und sind Einzelangaben, die eindeutig der Identität einer Person zugeordnet werden können. Da Transformatoren Technik Jahnsmüller ausschließlich im B2B-Bereich tätig ist, umfassen personenbezogene Daten insbesondere Kontaktdaten wie Name, E-Mail und Telefonnummer. Andere personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben.

Zeitpunkt und Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns nicht erfasst, es sei denn die Person stellt sie wissentlich zur Verfügung. Die Erhebung personenbezogener erfolgt erst nach Ihrer Kontaktaufnahme an uns, z. B. im Rahmen einer Anfrage oder einer Bestellung. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient der Vertragsschluss als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorschrift, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Empfänger der Daten und Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Erklärung genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen die Übermittlung Ihrer Daten benötigen. Beispielsweise das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Speicherdauer

Wir speichern die Daten solange eine Notwendigkeit der Verarbeitung zur Zweckerreichung vorhanden ist, also solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist. Des Weiteren erfolgt eine Speicherung von Daten aufgrund von handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten (nach HGB, AO, KWG, GwG bis 10 Jahre).

Betroffenenrechte

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), sowie das Recht auf Berichtigung ihrer Daten (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung ihrer Daten (Art. 17 DS-GVO) und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO). Die betroffene Person kann außerdem aufgrund einer besonderen Situation ihrer Person der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von ihren personenbezogenen Daten widersprechen (Art. 21 DS-GVO).